Frankfurt hat vor alle auch als Geldhauptstadt einige Galerien angezogen, denn hier gibt es genügend betuchte Leute, die sich ein etwas teureres Kunstwerk leisten und in ihr Haus im nahen Taunus hängen können. An Bandbreite mangelt es im Rhein-Main-Gebiet nicht, sie reicht von klassischer bis zur sehr moderner Kunst, sowohl im Museum für Moderne Kunst als auch in den Galerien.

Galerie Appel

Die Galerie Appel zum Beispiel ist bereits 1959 von Horst Appel gegründet worden und residiert im vornehmen Frankfurter Westend-Viertel. Der Schwerpunkt liegt auf nicht-gegenständlicher und abstrakter Malerei, vom lyrischen Informel bis zur konkreten und konstruktivistischen Kunst. Künstler die heir schon ausstellten waren unter anderem Max Cole, Rolf-Gunter Dienst, Günter Fruhtrunk, Kuno Gonschior und Otto Greis. ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Bildhauerei und Skulptur. Seit 2005 gibt es auch aktuelle Kunst von Nachwuchskünstlern aus allen Bereichen zu sehen.

Arte Giani

Die Galerie Arte Giani hat sich ebenfalls der zeitgenössischen Kunst verschrieben. Hier stellte zum Beispiel Conny Bosch auch aus, eine Künstlerin die die Grenzen zwischen Fotografie und Malerei aufzuheben scheint, indem die scheinbar nicht Zusammenpassendes zusammenbringt und zu neuem Leben erweckt. Sie verarbeitet auch ihre Zeit in der DDR in ihren Werken.

Galerie am Park

Die Galerie am Park ist noch relativ jung und 2000 gegründet worden. Sie zeigt moderne Kunst aus der ganzen Welt, hat aber einen Schwerpunkt auf spanischer und mexikanischer Kunst. Die Werke werden nicht nur in der Galerie selbst ausgestellt, sondern auch in anderen Räumen wie Stiftungen, Banken und Hotels mit denen die Galerie zusammenarbeitet.

Anita Beckers

Die Galerie Anita Beckers wurde einst in Darmstadt gegründet, zog aber 1998 nach Frankfurt um. Seitdem fördert sie vor allem junge Künstler. Ganz besonderen Wert legt sie dabei auch Videokunst und die Verwendung moderner, vor allem digitaler Medien in der Kunst. Sie wollen Künstler einen geeigneten Raum bieten, auch solche Kunst zu zeigen. Das wird auch belohnt: Viele die bei Anita Beckers ausgestellt habe bekamen auch Anfragen aus Übersee.