Eine Kunst-Galerie bewegt sich immer zwischen Kunst und Kommerz. Zum einen will sie Künstler fördern, zum anderen soll sie aber auch Geld verdienen. Der Galerist oder die Galeristin muss also eine gute Balance zwischen beidem finden. Hinzu kommt, dass die Konkurrenz groß ist. Eine gute Galerie erkennt man an:

Jungen Künstlern

Galerien gehen ein kalkuliertes Risiko mit jungen Künstlern ein. Sie sind nicht recht günstig im Einkauf, können aber bei Erfolg der Galerie ungemein helfen, was die Reputation angeht. Außerdem lassen sich mit jungen Künstlern wegen der geringeren Preise mehr Umsätze machen.

Einem Konzept

Nichts ist schlimmer als eine Galerie, die mal Hü und mal Hott sagt. Es ist zwar kein Problem, dass mehrere Künstler gleichzeitig ausstellen, aber man sollte ein Thema oder einen Zusammenhang erkennen. Sonst wird die Kunst beliebig.

Angemessene Ausstellungsdauer

Kein Galerist will seine Räume voller Ladenhüter haben, deswegen sind viele Ausstellungen in Kunstgalerien zeitlich begrenzt. Aber zwei Monate sollte man den potenziellen Käufern schon Zeit geben, die Galerie zu entdecken. Wer zu schnell wechselt erweckt den Eindruck, sich nicht entscheiden zu können und auch nicht voll hinter den Künstlern zu stehen.

Kommerzielle Ausrichtung

Das Geschäft ist wichtig beim Betrieb einer Galerie, denn es ist auch ein guter Indikator wie gut die Galerie ist. Wenn die Umsätze stimmen, dann scheine die Ausstellungsstücke der Kunstgalerie dem Publikum auch zu gefallen. Und wer das Geld immer im Auge hat, wird auch nicht der Versuchung verfallen, Künstler aus eine Gefallen heraus auszustellen, selbst wenn man keine Aussicht auf Erfolg oder künstlerisches Potenzial sieht.

Letztlich ist es natürlich gerade bei den Besuchern einer Galerie Geschmacksache, die eine Rolle spielt. Mancher mag gegenständliche Kunst, mancher eher abstrakte Kunst, der eine will provoziert werden und der andere sucht nach Harmonie. Und dann gibt es noch die Fans der Malerei und die der Fotografie und natürlich noch jene, die sich gerne Skulpturen anschauen.